Flammkuchen mit Kürbis, Feta und Salbei - ein Mitbringsel für den EDEKA-Blog Knackfrisch {Gastbeitrag/Reklame #falldinnerrecipes
Share on Facebook Share on Pinterest Share on Twitter

Flammkuchen mit Kürbis, Feta und Salbei - ein Mitbringsel für den EDEKA-Blog Knackfrisch {Gastbeitrag/Reklame #falldinnerrecipes



Flammkuchen mit Kürbis, Feta und Salbei - www.kuechenchaotin.de

„Was ist eigentlich dein liebstes Herbst-Rezept?“, hat Kathi mich gefragt. Und eins ist klar: Herbst, das ist für mich die alles Mit Kürbis, Pfifferlingen und/oder rote Bete-Zeit. Gefühlt gibt es jeden Abend eine (neue) Version der Kürbis-Suppe, das Risotto färbt sich in herbstlichen Farben und hübsches, buntes Gemüse aus dem Ofen ist bei mir nie so beliebt, wie wenn die Tage langsam dunkler werden. Es war klar, dass eine dieser Zutaten in meinem liebsten Herbst-Rezept landen würde. Plötzlich kam es wie ein Geistesblitz: „Einen Flammkuchen mit Kürbis, Feta und Salbei würd ich gern mal machen! Ich denke, sowas hätte Potenzial zu meinem neuen Lieblingsrezept!“. Doch wer ist eigentlich Kathi? Kathi ist ganz neu in der Blogosphäre und schreibt für Edeka den – ebenfalls brandneuen – Blog „Knackfrisch„. Und ich bin mir sicher, dass Kathrin so ein Flammküchlein sehr gut gefällt, denn wir haben einige Gemeinsamkeit: Wir mögen es beide frisch,saisonal, regional und am liebsten schön(,) schnell und einfach. Wir beide lieben es zu kochen (und bekocht zu werden), zu reisen und auf Flohmärkten zu stöbern. Auf ihrem Blog schreibt Kathi allerdings nicht nur übers Essen, sondern auch über Familie und alles, was entfernt mit Küchen-Lifestyle zu tun hat. Sehr sympathisch! [...]

billx